Background

Montag, 5. Dezember 2016

2. Advent

  -- ADVENTSKALENDER --


Wie einige wissen, bin ich ja ein riesiger Weihnachtsfaaaan und eigentlich gibt es bei mir auch jedes Jahr einen Adventskalender. 
Doch dieses Jahr ist etwas anders. 
Es ist besinnlicher als sonst!
Ich habe mir selbst eine Aufgabe auferlegt:

"Meinen Mann zu verweihnachtlichen!"

Ja, der Weihnachtself hat sich einen Grinch geangelt. 
(Innerlich muss ich darüber immer noch lachen!)
Und so habe ich mich die Mühe gemacht, Säckchen genäht, Schokolade beschriftet, Kärtchen geschrieben und den Kalender gefüllt.


Er ist voller weihnachtlichem Krimskrams.
Es gibt Filmabenden mit den besten Weihnachtsfilmen, Weihnachtsmarkt besuche in verschiedenen Städten, PlätzchenBackAktionen, selbstgerechten Glühwein, Picknick im Wohnzimmer, Tannenbaum-Sclagen-Gehen,Weihnachtsgedichte und -geschichten und natürlich jeden Tag ein Schokolädchen. 
Das Ziel ist es dann am 24. Dezember mit Weihnachtsmützchen und Tannenbaum in unserem bereits geschmücktem Winterwunderland "Jingle-Bells" zu singen und ich würde sagen: "Die Chancen stehen gut."

Und nun komme ich zu Euch:


Ich assoziiere das Jahr 2015 mit Hinfallen, Aufstehen, Aufwachen, eigene Wege finden und sehr vielen Tränen (sowohl aus Freude,  als auch aus Schmerz) und habe deswegen 2016 sehr viel auf den Kopf gestellt.
Ich bin 2 mal umgezogen, ich habe mich neu verliebt, habe mich besinnt auf mich und meine berufliche Zukunft, arbeite wie ein Tier und pflege persönliche Kontakte, kurz gesagt:
"Ich fange wieder an zu leben!"
Ich stehe jeden Morgen auf und genieße jeden Moment, teile, gebe, liebe, erlebe und empfinde, lerne neue Leute kennen, gehe jede denkbare Situation mit einem Lächeln an und gebe dieses Lächeln weiter!

Vieles ist 2015 anders gelaufen und die Zeit die vergangen ist und die ich gerne wieder hätte, ist fort ohne, dass ich etwas davon behalten konnte. Freunde sind gegangen, Geld wurde verprasst, Zeit ist vergangen, die Familie und meine Tiere wurde vernachlässigt, meine Privatleben wurde zu einem Trauerspiel, meine Kreativität litt.
Die 1000 Baustellen, die ich angefangen hatte, konnte ich nicht zu ende bauen und stand am Ende von 2015 mit nichts da, denn wenn man von Allem immer nur ein bisschen macht, macht man nichts richtig und so wurde 2016 genutzt um Einiges zu reparieren und Wunden zu lecken.
Es tut mir in der Seele weh, diese Worte niederzuschreiben und ich habe das Gefühl euch zu enttäuschen, doch ich habe zur Zeit so viele andere Projekte in Arbeit und persönlich so viele Probleme, die ich noch lösen muss, dass ich euch nicht mit einem 0-8-15 langweiligem Mist aufhalten möchte.
"DIESES JAHR HAB ICH LEIDER KEINEN ADVENTSKALENDER FÜR EUCH!"
Ich arbeite gerade an einer neuen Strecke, die so ähnlich wie "22 FACTS ABEOUT ME" wird und hoffe das die Anfang nächsten Jahres fertig wird. Dies soll eine kleine Entschädigung sein und euch zeigen, dass ich euch nicht vergessen habe.

So und nun endet dieses Blogeintrag erstmal. Ich werde versuchen um die Adventssonntage rum jeweils einen Post zu verfassen und euch somit ein bisschen was zu erzählen.
 Ich danke euch für alle lieben Worte,
Küsschen, Eure Moana <3