Background

Donnerstag, 19. Januar 2017

Bye, bye 2016. Herein 2017!

Lange, Lange ist es her, dass ich hier etwas geschrieben habe.
Wer meine Facebook-Seiten verfolgt, der weiß, dass ich eine "Urlaubspause" eingelegt habe.
Ich habe meine Familie und Freunde besucht, hab viel Zeit mit meinem Freund genossen und habe letzten Papierkram erledigt, der sich der den gesamten Zeitraum nach dem aufwendigen Umzug angesammelt hat erledigt.

Nun bin ich wieder da.
Und vieles wird anders. Mal wieder! 
Bei mir ist der Jahreswechsel nicht die Zeit für sinnlose Vorsätze wie weniger Süßes, mehr Sport, etc. denn das hält bei mir meist eh nicht mehr als den ersten Monat also besinne ich mich mehr aufs Wesentliche!
Ich habe mir vorgenommen mehr von dem zu tun, was ich liebe!
Und so werde ich weiter als Visagistin arbeiten, Ende des Jahres ein neues Studium beginnen, mappenweise fotografieren (dh. ich werde zu meinen Projekten Mappen anlegen mit 5-10 Bildern), ich werde mehr mit anderen Fotografen zusammen arbeiten und es wird weniger Selbstinszenierungen geben.
Das alles ist ganz schön viel auf einmal! Aber es gibt dem was ich liebe mehr Struktur und nimmt ihm den Druck. Dh. Blogeinträge bleiben persönliches von der Seele reden und erzählen, nur werden sie mehr einen Touch von den Projekten als von mir kriegen und so wird es vermutlich auch weniger Blogeinträge geben.

2016 Du warst ein Jahr voller Umbrüche und voller aufregender Momente. Ich durfte so viel Neues und Tolles erleben und endlich alles nach meiner Nase entscheiden, aber du warst anstrengend. 
Du hast mir alles abverlangt, ich musst mehr als einmal über meinen Schatten springen und bin froh das ich dich zufrieden und glücklich schließen kann und ins "Regal" stellen kann.Dein kleiner Bruder ist nun dran und hat sich in den ersten Wochen schon alle Mühe gegeben, das beste aus den ersten Wochen zu machen! Ich bin sehr gespannt!


Küsschen, Eure Moana <3