Background

Sonntag, 16. November 2014

Moana(Sonn-)Tag #11

#11 Ich liebe es ordentlich, auch wenn das nicht für jeden gleich ersichtlich ist.


Oh ja die Ordnung, das war einer der Punkte, der mir bei meiner Visagisten-Ausbildung Zahnweh verursacht hat, denn bei jeder Prüfung wurde mir immer eine Note abgezogen, weil mein Platz angeblich zu unordentlich war.

UNORDENTLICH?????!
Das ist ja wohl eine Frechheit! Ich bin nie unordentlich!
Andere verstehen nur meine Ordnung nicht! Ich arbeite beim Schminken wohl eher mit dem "Haufen-Prinzip". Ich schmeiße die Pinsel auf einen Haufen, die Lidschatten auf einen anderen und den Rest auf einen "Hier-ist-alle-möglich-Haufen"!

Wer braucht denn mehr Ordnung? 
Ordnung bedeutet doch nicht etwa, dass man alles da hin zurücklegt wo man es her hat, oder?
Es bedeutet für mich, dass ich immer weiß wo etwas liegt. Klar dürfen dafür manche Sachen nicht ihren Platz wechseln, aber einige schon wenn man sich merken kann wo man sie hin getan hat oder wenn sie einen besseren Platz bekommen haben :)

Nunja alles in Allem... 
...mein Bastelbereich und mein Schminkbereich sehen, wie so manch einer es wohl ausdrücken würde, "chaotisch" aus, jedoch ist der Rest meines Zimmer/Familienhauses seeeeeehr ordentlich. 

Meine Sachen ändern maximal alle 4 Wochen(zum großen "Auch-hinter-den-Schränken-Hausputz) ihren Platz, anders als meine Bastelsachen, diese wechseln ihren Platz ungefähr jeden Tag, da ich sie jeden Tag nutze.

Nun ja wer mich kennt, weiß wie ich arbeite und lernt dieses Chaos zu lieben ;)

Küsschen, Eure Moana <3