Background

Sonntag, 14. September 2014

Sonntag ist Moana-Tag!

-22 facts about me-


So meine Lieben, 
die süße Fotografin von LIBRE Fotografie, wollte also "20 Fakten über mich" haben. Ich fand das eine nette Idee und habe mir jetzt einen Moana-Tag eingerichtet. 
Jeden Sonntag wird es nun also einen Post über "mich" geben. Ja gut über was schreibe ich denn hier sonst, denkt ihr euch bestimmt grad. 
Ok, klar, aber diese Post´s werden weniger von meiner Arbeit oder meinen Shootings berichten, diese Post´s werden unter anderem die 22 Fakten abarbeiten und erläutern (was schon mal ein halbes Jahr in Anspruch nimmt) und einfach mal von mir als Person erzählen.
Ich werde mich bemühen die jeden Sonntag hochzuladen, sollte ich es mal vergessen wird das natürlich sofort nachgeholt.

Ihr seid herzlich dazu eingeladen an dem ganzen mitzuwirken, denn ich nominiere einfach mal NIEMANDEN und ALLE. 
Ihr habt Lust mir was von euch zu erzählen? 
Dann schießt los. Schreibt einfach etwas zu Eurer Person in Unterpunkten als Kommentar. 
Es müssen nicht gleich 20 sein, es reicht auch schon einer. Es soll einfach dazu dienen, sich mal etwas besser kennen zu lernen. Ich bin so neugierig wer ihr denn alles seid.

So und hier dann mal meine 22:

#1 Ich liebe meinen Lifestyle-Blog und meine Leser(auch wenn ich momentan wenig schreibe)

#2 Ich nenne meinen Freundes- und Familienkreis eine „Herde“. Meine „Herde“ ist sehr klein und jeder hat eine wichtige unersetzliche Rolle darin.

#3 Ich hasse spontane Herdenbildung. Dh. ich erweitere meine Herde nicht einfach mal so. Eine Erweiterung findet nur bestimmten Fällen statt

#4 Ich bin sehr emotional und reagiere deswegen oft über. Vor allem wenn ich nicht genug Nähe bekomme.

#5 Ich schreibe Gedichte und das fast jeden Tag.

#6 Ich liebe meine Arbeit als Visagistin, sie erfüllt mich und ich bin unendlich dankbar, dass ich mit meinem Hobby Geld verdienen kann.

#7 Ich reise gerne, manchmal auch ganz alleine. Die Welt ist einfach ein Wunder, welches ich erfahren will!

#8 Ich bin schon fast ein Jahr Vegetarierin und ich fühle mich sehr gut.

#9 Ich fotografiere mich sehr oft selbst. Es müssten mittlerweile Fotos im vierstelligen Beriech von mir auf dem Rechner sein.

#10 Ich wohne noch zu Hause, was sich ende des Jahres ädern wird, dann ziehe ich nämlich mit meinem Freund zusammen.

#11 Ich liebe es ordentlich, auch wenn das nicht für jeden gleich ersichtlich ist.

#12 Ich habe 5 verschiedene Bilder bearbeitet, bis ich mich letztendlich für das erste (s. Bild) entschieden habe

#13 Ich spiele Querflöte und das meistens wenn´s mir schlecht geht.

#14 Ich höre Klaviermusik und Disney-Soundtracks wenn ich Bilder bearbeite.

#15 Ich rede oft mit mir selbst. Es beruhigt mich Stimmen zu hören und wenn´s dann halt im Notfall mal meine eigene ist.

#16 Die besten Ideen kommen mir meistens im Bett um am nächsten Morgen hab ich sie vergessen. Deshalb für ich ein Ideenbuch.

#17 Ich liebe es zu Träumen.

#18 Ich setzte mir selbst nie Grenzen, denn uns werden bereits genug gesetzt. 

#19 Ich habe Angst vergessen zu werden. Diese Angst hat mich dazu angetrieben, etwas zu tun, das nicht in Vergessenheit gerät.

#20 Deshalb auch meine roten Haare.

#21 Mein Künstlername, war eigentlich mal der Name einer Katze. Ich war so begeistert von der Bedeutung und dem Klang, dass ich es zu meinem Künstlernamen machte

#22 Moana = das Meer (Maori) 

Küsschen, Eure Moana <3