Background

Sonntag, 15. Dezember 2013

Türchen Nummer Fünfzehn

"Surival of the fittest"

Der dritte Advent. Alle sitzen zu Hause mit der Familie trinken Punsch, essen Stollen und Kekse und drei Kerzen leuchten im Adventskranz. Die Kinder laufen lachend durchs Wohnzimmer und der Vater erzähl vom Schneechaos vom letzten Jahr und die Mutter gießt Punsch nach.

Ach wär das schön....



Doch statt dessen arten unsere Geschenk-Beschaffungsmaßnahmen total aus!
Wir rennen wie wild geworden durch die Kaufhäuser nach dem besten Angebot. 
"Für Tante Gerlinde darf das Geschenk nicht so billig aussehen du weiß doch was die uns immer schenkt. Such was was teuer aussieht... blablabla....
Wir versuchen uns gegenseitig zu übertreffen, das bessere Geschenk zu finden, das größte Schnäppchen zu machen, am schnellsten an der Kasse dran zu sein und überall herrscht nur Hektik, Nervosität und kaum ein Hauch von Liebe!

Ist das nicht irgendwie traurig das selbst in der Zeit der Liebe, der Nähe und vor allem der Familie jeder den anderen einfach nur nervt. Dabei geht es beim Schenken doch gar nicht darum, welches Geschenk hat mehr gekostet?, es geht ums Schenken an sich und wer das nicht versteht, der sollte auch nicht verschenken, denn wer dafür eine gleichwertige Gegenleistung fordert, kann schon mal schnell auf die Nase fallen. Ich persönlich versuche es dieses Jahr alles etwas ruhiger anzugehen, da ich sonst auch immer zu den Verrückten gehörte und mit Sinn Kleinigkeiten zu schenken! Doch ich muss sagen irgendwann wächst man sich aus dieser Dummheit aus.

"Du stehst mir im Weg ich muss da an das Regal ....los schell geh da weg, das ist meins!"

Chaos...

Warum der Post heute passt?!
Wir haben heute in Bonn und in vielen anderen Städten auch den berühmten "verkaufsoffenen Sonntag". An einem Adventssonntag stürmt die Kaufwütige  Mäute in die Städte und rundet das Chaos ab. 

Ist es nun das Fest der Liebe oder "survival of the fittest!"
Ich versuche heute obwohl ich zu denen gehöre, die heute deswegen arbeiten müssen, den Advent zu genießen und ich hoffe ihr schafft das auch.

Ich wünsche euch trotzdem einen wunderschönen dritten Advent und ganz viel Liebe <3