Background

Dienstag, 1. Oktober 2013

Part 2- Die Visagistin!

Ja ich weiß ich hab mich die letzten Tage nicht blicken lassen aber heute geht´s weiter:

Heuet stelle ich euch die Visagistin vor :)
Ein echt super organisiertes und talentiertes Persönchen, die bei dem Shooting Ihren Föhn verloren hat :( 
 Nach einem Kurzschluss und viel Rauch hat er gesagt: 
"Tse ihr könnt mich mal :P"
wir haben unser Bestes gegeben, ihn versucht zu reanimieren, aber er hatte keinen Bock mehr.

Naja trotzdem wars ein super gelungenes Shooting. 
Uns wurde mit einem anderen Föhn ausgeholfen, der nicht den Geist aufgegeben hat.

Hier dann erstmal die Antworten unserer süßen Visagistin:


"Mein Name ist Nadia und ich bin 20 Jahre jung. 
Zurzeit mache ich meine schulische Ausbildung zur kaufmännischen Assistentin und mein FHR, nächstes Jahr beende ich es und wollte dann den Weg zum Makeup Artist beginnen.

Was machst du sonst?:In meiner Freizeit verbringe ich sehr gerne Zeit mit meiner Familie, meinem Freund und Freunden, aber auch geht ein Teil der Zeit, für meine Leidenschaft drauf, das schminken.

Deine Aufgabe beim Projekt:Meine Aufgaben, beim Elemente Shootig waren, die wundervollen Models Moana, Katja, Kerstin und Elena zu stylen und zu schminken. Dazu gehört, das richten der Haare, das schminken des Gesichts und das Ausschmücken mit Accesoires.

Wie lange schminkst du schon?:Also ich habe mich angefangen zu schminken als ich 14 Jahre jung war und dann habe ich mal hier mal da was auprobiert und war immer der kreative Fan. Intensiv habe ich letztes Jahr damit angefangen.

warum schminkst du?:Warum ich schminke hat eine lange tiefgründige Geschichte, ich glaube es wäre zu lang die Geschichte zu erklären, Kurzgefasst: Ich denke ich mache es, weil ich sehen kann wie man Menschen verändern kann und im Endeffekt alle gleich sind.

Dein Lieblingsspruch/zitat:Ein genaues Zitat oder Lieblingsspruch habe ich nicht, weil er sich einfach dauernd ändert & das zur jeweiligen Lebenssituation.
Ich danke Moana für die tolle Idee & verabschiede mich dann."




Danke für die lieben Antworten :D

Nun ja ich denke wir haben echt super tolle Sachen zu lesen bekommen, also mich zumindest hat echt gefesselt, wie viele leidenschaftliche Geschichten ich hier zu lesen kriege, wie viel Gefühle in diesem einen "kleinen" Projekt steckten.

Ich hab die Texte mehrmals gelesen, weil ich sie auch auf meiner Facebook-Fanpage (www.facebook.com/moana.kunst) gepostet habe und ich muss sagen, an sich ist es echt schade, dass man solche  Fragen nie den Leuten im Team stellt :(
Immer nur dieses oberflächliche Geplänkel und man weiß eigentlich gar nicht mit wem man da grade arbeitet. 
Ich bin wirklich begeistert, wie gut dieses Projekt anläuft und wie toll die Reaktionen darauf sind:)

nagut ich sage dann für heute mal Baii Baiii und bis morgen :)



Küsschen, Eure Moana <3