Background

Donnerstag, 5. Februar 2015

Moana(Sonn-)Tag #21/#22

#21 Mein Künstlername, war eigentlich mal der Name einer Katze. Ich war so begeistert von der Bedeutung und dem Klang, dass ich ihn zu meinem Künstlernamen machte

und
#22 Moana = das Meer (Maori) 

Wahrscheinlich haben sich hier die meisten für diesen Beitrag viel erhofft, doch tatsächlich gibt es nicht viel zu sagen. 
Wie kommt ein Künstler oder wie auch immer ihr mich bezeichnen wollt zu seinem Künstlernamen? Ninja , meist über Nacht, denn wenn ich erst lange nachdenken muss, wirkt er doch eher gezwungen und so war es auch bei mir.
Meine Mama hat eine kleine Maine-Cook-Hobby-Zucht und da die Würfe namenstechnisch immer einem Buchstaben zugeordnet sind, kam irgendwann auch der Buchstabe "M" und ich machte mich also auf die Suche nach interessanten Namen, noch nichtsahnend, dass ich bald einen Künstlernamen haben würde.

Für die Jungs fand ich Memphis, Michael, Milka und und und... doch für das Mädchen wollte ich einen besonderen, einen atemberaubenden Namen, denn sie war nicht nur unser einziges Mädchen, sie war auch ein weißes Wunder.
Ihr Eltern ein Red-Tabby-White Kater und eine Black-Tabby-White Katze können genetisch gesehen eigentlich kein weißes Kitten bekommen und trotzdem passierte es.
Am selben Tag noch besucht mich ein Freund. Ich erzählte ihm von meinem Dilemma einen Namen für die süße zu finden und er erzählte mir von einem Buch das "Moana" hieß, das er als er jung war gelesen hatte.
Es dauerte keine Sekunde und ich war fasziniert von dem Klang.
Die süße Kleine wurde natürlich sofort "Moana" gennant und ich schwor mir damals, mit der wunderschönen Moana auf dem Arm, sollte ich einmal meine Kunst öffentlich machen, würde ich mich "Moana" nennen.
So geschah es 2 Jahre später auch und aus mir wurde "Moana Art".
Es war wie vorherbestimmt, dass die Bedeutung von "Moana" auch noch "das Meer" bedeutete. 
Ich wüsste kein Wort, keinen Namen, der mich und meine Kunst besser beschreiben würde
Ich bin wie das Meer, jedes mal anders, nie die Gleiche, ständig in Bewegung und ständig neu. 
Ich trage meine geliebten Schiffe sicher von Land zu Land und meine verhassten, versenke ich auf dem Grund...

Moana ist für mich so viel, Moana bin ich und ich bin Moana <3
So Endet also diese schöne Reihe und ich muss sagen, es hat mir unglaublich viel Freude gemacht über mich und mein Leben zu schreiben. All die lieben Kommentare und Nachrichten die mich erreichen sind das schönste Geschenk, das ich von euch dafür bekomme! Danke dafür! 

Ihr habt ein Thema eine Frage, die ich mal in einem Blogeintrag behandeln soll? Dann schreibst mir doch eine Mail oder hinterlasst ein Kommentar :)

Küsschen, Eure Moana <3